Hypnose gegen Tattoo Schmerzen

Du möchtest gern tätowiert sein und hast Angst vor den Schmerzen oder sogar eine Nadelphobie ? Es gibt einen Plan B. Wahrscheinlich kennst du durch Freunde und Bekannte schon die eine oder andere Horror Story über Tattoos an den verschiedensten Stellen, und es zieht sich dieses bestimmte Gefühl durch den Körper… alles halb so wild! Florian Riffel ist ausgebildeter Hypnose Therapeut und verfügt über gezielte Techniken, dich in die Entspannung zu bringen. Wir können dir verschiedenste Möglichkeiten anbieten.

Was ist Hypnose?

Durchaus hast du möglicherweise schon mal tranceähnliche Zustände erlebt ohne, dass du diese mit dem Thema Hypnose in Zusammenhang gebracht hast.

Wann warst Du das letzte Mal so in ein Buch versunken, dass du nicht gehört hast, wie dich jemand ansprach. Vielleicht war es kein Buch, jedoch das Smartphone, die Spielekonsole oder eine Situation bei der Arbeit. Kennst du das Gefühl des Automatismus? Oder bist du vielleicht auf der Autobahn gefahren und warst so in Gedanken vertieft, dass du die richtige Ausfahrt verpasst hast? Kennst du den auch den Tunnelblick, während Du gedankenversunken in der gleichen Position verharrst und deine Augen nicht abwenden kannst?

Dies alles sind hypnoseähnliche Zustände – Trancemomente, in denen du deine Aufmerksamkeit von außen nach innen gelenkt hast. Der Unterschied zwischen dieser Art von Trance und einer Selbsthypnose liegt in der bei der Selbsthypnose vorhandenen Motivation und den dabei zielgerichtet gegebenen Suggestionen (Vorschläge an das Unterbewusstsein). Hypnose ist ein tranceähnlicher Zustand, der auf ein Ziel gerichtet ist – wie etwa eine Schmerzpause während des Tätowierens oder die Leichtigkeit. Die meisten Menschen glauben jedoch bei der ersten und auch zweiten Hypnosesession nicht, dass Sie hypnotisiert worden sind.

Das lässt sich relativ einfach erklären, es liegt daran, dass diese hypnotische Bewusstseinsveränderung kein total neues oder einzigartiges Gefühl ist. Das Gefühl der Entspannung ist wunderschön und kommt einem bereits bekannt vor.

Was kann Hypnose?

Akute Schmerzen beim Tätowieren, Piercen und Permanent Make up können mit einer Hypnose wirksam kontrolliert werden. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir dir anbieten können. Wir unterscheiden unter folgenden Optionen:

  • geführte Meditationen via Mp3 Player samt Kopfhörer
  •  geführte Hypnose via MP3 Player samt Kopfhörer
  • Hypnose während des Tätowierens durch Florian Riffel

Gibt es Alternativen?

Ein klares JA! Es gibt verschiedene Cremes zum Betäuben von diversen Anbietern. Hier muss man klar unterscheiden, welche sich zum Tätowieren eignen und welche die Haut aufquellen lassen. Vielleicht kennst du “Emla” aus der Apotheke – diese eignet sich keineswegs zum Tätowieren aufgrund der kurzen Wirkungszeit und Reaktion der Haut.

Wie wirkt Hypnose und was kostet es?

STOPP! Hypnose ist nicht Fingerschnipsen und bellen wie ein Pudel auf der Bühne.

Interessanterweise ist das Thema Hypnose – unser Plan B – sehr polarisierend und viele Menschen schrecken aus Angst und Scham zurück. Es könnte etwas passieren, dass nicht kontrollierbar ist. Diese Befürchtung kann ich dir direkt nehmen, du bist die komplette Zeit ansprechbar und kontrollierst alle deine Handlungen. Du erreichst ausschließlich den maximalen Zustand der Entspannung. Während der Meditation und Hypnose nutzen wir deine Sinne und verwandeln die Gefühle des tätowiert Werdens in Werkzeuge zum Bespielen deines Zustands. Gern gebe ich dir hierzu ein Beispiel, das Kratzen der Nadel oder das Wischen mit dem Tuch könnte bspw. der kratzende Sand des Strands sein, an dem du dich befindest. Oder – die Wärme die du durch das Tätowieren erlebst ist die Sonne an einem wunderschönen Tag im Grünen.

Wichtig hierzu ist, dass man einen Termin zum persönlichen Kennenlernen findet, um sich gezielt auf  individuelle Wünsche, Gedanken und Ideen vorbereiten kann.

Unser Angebot für dich

  • geführte Meditationen via Mp3 Player samt Kopfhörer: 30€
  •  geführte Hypnose via MP3 Player samt Kopfhörer: 50€
  • Hypnose während des Tätowierens durch Florian Riffel zusätzlich zur vereinbarten Dienstleistung im Autark: 200€ / Stunde (maximal 4h)

Du hast noch offene Fragen?

Kein Problem, schreibe uns eine Email an info@tattoo-studio.berlin oder rufe im Studio an unter +4930 34356030 und wir nehmen uns Zeit, dir alle Fragen ausgiebig zu beantworten.

Florian fragte mich, ob wir bei unserem Termin nicht die Hypnose als Werkzeug benutzen wollen. Ich war zu diesem Zeitpunkt super skeptisch der Hypnose gegenüber und dachte … was soll’s ? …probieren wir es aus! Hypnose war für mich vorher eine Spinnerei auf der Bühne oder Fernsehen, wo Leute mit einem Fingerschnipsen willenlos werden und wie ein Pudel bellen. Also legten wir los, mit leiser entspannter Musik und einem Text leitete Florian die Hypnose ein. Ich war komplett anwesend und Herr meiner Sinne, dennoch entspannte es mich so sehr, dass ich vom eigentlichen tätowieren nicht mehr viel mitbekam, ebenso verlor ich das Zeitgefühl über den gesamten Zeitraum. Nach ca. 1h weckte mich Florian wieder auf und mir kam es vor wie 10 Min. Komplett ohne Schmerzen. Nach einer kurzen Pause machten wie ohne Hypnose weiter, jedoch wurden mir die Schmerzen nach nichtmal 10Min zu viel. Florian leitete die Hypnose wieder ein und was soll ich sagen? Er konnte wieder etwas über 1h schmerzfrei tätowieren. Es war für mich unglaublich!!! Das Beeindruckende für mich, war das ich alles mitbekam, jedoch kaum etwas vom Tätowieren spürte! Ebenso verlor ich völlig das Gefühl für die Zeit, ich bin zusätzlich sogar kurzfristig eingeschlafen, was mir zuvor noch nie passiert ist. Es war super beeindruckend für mich und hat meinen Horizont wieder ein Stück erweitert.  Man lernt nie aus!

Danke.

Andre H.

Was für Erlebnis. Ich habe zuvor die Hypnose als Hokus Pokus bezeichnet, weil ich den Glauben, dass es mir beim Tätowieren helfen würde, nicht hatte! Tatsächlich hat mir Florian mein Knie vorne, sowie die Kniekehle hinten unter Hypnose tätowiert. Mittel wie Emla oder TKTX helfen schon lange nicht mehr bei meinen großflächigen Tattoos. Ich habe wirklich in totaler Entspannung gelegen und trotzdem alles mitbekommen, was gemacht wurde. Allerdings spürte ich keine bis kaum Schmerzen (wenn dann nur sehr kurz). Auf einer Skala von 1-10 ist das Tätowieren manchmal bei einer 12, sonst eher 8-9. Unter der Hypnose von Florian war es eine 0-2. Ich kann es jedem nur empfehlen.

Thomas L.

Ich habe mir unter Hypnose meine Handinnenfläche stechen lassen. Ich dachte, ich fall vom Glauben ab. ich habe fast nichts gespürt. Schon ewig konnte nichts meine Anerkennung so finden wie die Hypnose im Autark.

Steven K.